Testimonial

"Du bringst das, was ist, zur Welt, machst das sichtbar, fühlbar, handelbar." 


"Du begleitest Menschen in ihren Alltag, unterstützt sie dabei fesselnde Gewohnheiten zu lösen und neue unterstützende Möglichkeiten der Lebensgestaltung einzurichten und zu integrieren."

 

"Ich empfinde Andreas als annehmend beruhigend und respektvoll, menschlich und manchmal mit einer angenehmen Prise Humor. Das umhüllt einen. 
Ich fühle mich angenommen, wahrgenommen und sicher."

Über mich

Vorgeschichte
Ich lebe mit meiner kleinen Familie in Mittelhessen.
Aufgewachsen im Grünen, liebe ich es seit meiner Kindheit in der Natur zu sein.

Die 1990-er Jahre forderten mich außergewöhnlich. Privat wie beruflich.
Nach meinem Studium arbeitete ich erfolgreich als Dipl. Ingenieur Elektrotechnik.
Der Job war interessant, aber auch sehr kräftezehrend.

Zusammenbruch
Anfang 2000 hatte ich einen gesundheitlichen Zusammenbruch. Burnout und Depression stellten mich vor große Herausforderungen. Kein Mediziner schien mich in meiner Angst und Hilflosigkeit, meinen Herz-Kreislaufproblemen wirklich zu verstehen, geschweige denn behandeln zu können. Ich glaubte alles versucht zu haben. 
Schlussendlich führte mich mein Weg erstmalig zu einem Heilpraktiker.


Was war das, was mir half?
Schon bei meinem ersten Besuch beim Heilpraktiker wurde mein Heilungsprozess langsam, aber merklich wohltuend angestoßen. Bei ihm lernte ich unterschiedliche Angebote der Naturheilkunde kennen. Er wendete speziell Reiki an, das Handauflegen mit japanischem Ursprung, was ich vorher ebenfalls nicht kannte. Das war es, was mir aus meiner tiefen Lebenskrise half und mir neue Wege aufzeigte.

Selbsterfahrung
Mein Interesse an den Möglichkeiten der Alternativ- und Komplementärmedizin war geweckt. Ich besuchte erste Seminare zu den unterschiedlichsten Themen. Konsequenterweise kam der Moment, in dem ich meine Stelle als Ingenieur aufgab.
Ich beendete das Dilemma, in zwei Arbeitswelten zu leben.

Neues Leben, neue Berufung
Bildlich gesehen, sprang ich ohne Fallschirm in ein mir unbekanntes Land. 
Raus aus dem sicheren Angestelltendasein, rein in die unbekannte Selbstständigkeit. 
Keine lebensverändernde äußere Entscheidung zuvor war mir bewusst stimmiger. 

In 2005 eröffnete ich meine Praxis, in der ich seitdem hauptberuflich tätig bin.
Auch dieser Weg führte über Berge und durch Täler. 
Doch all das hat mich zu dem gemacht, was ich heute bin: 
Jemand der Dir dank intensiver eigener Erfahrungen hilfreich zur Seite steht!

Was zeichnet mich aus?

Meine Ausbildungen, Fortbildungen, Hospitanzen etc. und mein ehrenamtliches Engagement

Die Internationalen Vermittlungsstelle für herausragende Heilkundige - IVH empfiehlt mich als Heiler. Deren Überprüfung und Bewertung ergaben ein "sehr gut".

Die IVH entstand im Bemühen, in der Heilerszene die Spreu vom Weizen zu trennen und die wenigen seriösen Könner herauszufiltern. Dazu setzt sie das weltweit aufwändigste Verfahren zur Beurteilung, Auswahl und laufenden Überprüfung von Heilern ein. Nur wer es erfolgreich durchlaufen hat und außerdem einen Ehrenkodex anerkennt, wird Hilfesuchenden von der IVH empfohlen. 

Ich freue mich auf uns!